NeJi
  Die Männer in schwarz
 

Das sind die Schwarzen Männer!

Die Schwarzen Männer spielen eine zentrale Rolle in der Serie Detektiv Conan, denn sie sind schuld daran, dass Shinichi verjüngt wurde. Kein Wunder also, dass Conan versucht, möglichst viel über diese mysteriöse Organisation herauszufinden. Doch bislang ist nur sehr, sehr wenig über die Verbrecher bekannt. Zwei Fakten stehen fest: Sie tragen grundsätzlich schwarze Kleidung und benutzen Alkohlsorten als Decknamen. Doch wie viele Miglieder die Organisation hat und was ihr Ziel ist, weiß niemand. Zentrale Personen sind auf jeden Fall Gin und Wodka. Sie sind auch diejenigen, die Shinichi das Gift verabreicht haben. Gin scheint in der Hierarchie über Wodka zu stehen. Er raucht und fährt einen schwarzen Porsche 356A. Wodka macht einen weit weniger intelligenten Eindruck als Gin. Er ist nie ohne seine Sonnenbrille zu sehen. Vermouth dürfte ebenfalls weiter oben in der Oranisation angesiedelt sein. Sie ist unter dem Namen Chris Vinyard als Schauspielerin tätig, ohne dass irgendjemand ahnt, dass sie der Organisation angehört. Sie kennt Conans und Ais wahre Identiäten und weiß, wie gefährlich die zwei für die Verbrecher werden können. Zwei weitere Mitglieder waren Tequilla und Pisco. Beide sind jedoch, nicht mehr am Leben. Tequilla kam bei einer Explosion um, Pisco wurde von Gin beseitigt, weil seine Identität aufflog, denn so etwas duldet die Organisation nicht...






Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von detektiv cconan, 11.08.2016 um 16:30 (UTC):

ich mag aber am meisten aber shnichi Kudo


Kommentar von leonie, 25.03.2011 um 23:17 (UTC):
ganz ehrlich wieso machen die so was

Kommentar von sindy , 19.03.2011 um 12:37 (UTC):
der die seite gemacht hat ist ein bisschen cool aber ich mal detektiv conan er ist einfach cool und die männer in schwarz sind vol behintert :-



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Es waren schon insgesamt 278263 Besucher hier!!!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=