NeJi
  Jeanne, die Kamikaze-Diebin
 
"

Jeanne und Sindbad
Vertrauen und Verrat

Maron liebt Chiaki und Chiaki liebt Maron. Aber zwischen Jeanne und Sindbad steht ein Geheimnis, das diese Liebe in Gefahr bringt und sogar das Leben der beiden bedroht.



Maron ist in Chiaki verliebt, aber sie weiß leider nicht, was er für sie empfindet. Herr Shikaido, der in Wahrheit Noyne ist, bemerkt das und erschleicht sich Jeannes Vertrauen. Er gibt vor sich für ihre Probleme zu interessieren und verspricht ihr seine Hilfe. Shikaido schenkt Maron zwei Ringe, von denen sie einen selbt tragen und den anderen Chiaki geben soll. Damit soll die Liebe der beiden besiegelt werden. Als Chiaki Maron seine Liebe gesteht, gibt sie ihm den Ring. Anschließend werden die beiden zum Schein von Herrn Shikaido in einer alten Kirsche getraut. Hinter dieser Hilfe, steckt allerdings ein gemeiner Plan. Die Ringe sind verhext und sollen Sindbad als Lügner entlarven. Wenn Maron herausfindet, dass Chiaki in Wahrheit Sindbad ist, wird sie das sicher sehr verletzen. Dadurch hofft Noyne ihre Seele zu schwächen, so dass sie nichts mehr gegen seine Dämonen ausrichten kann. Noynes Plan geht auf. Die Kirche ist verflucht und beherbergt einen Dämonen in der Kirchenorgel. Als Maron in Gestalt von Jeanne in die Kirche zurückkehrt, um dort nach dem Rechten zu sehen, greift der Dämon sie an. Sindbad ist sofort zu Stelle, um ihr beizustehen, doch im Kampf verliert Sindbad den Ring und Jeanne sieht ihn von seiner Hand gleiten und zu Boden fallen. Jetzt wird ihr klar, wer Sindbad in Wirklichkeit ist. Sie stellt ihn zur Rede und reißt ihm Maske vom Gesicht. Nachdem Maron Chiaki gerade erst ihr Vertrauen geschenkt hat, ist sie nun tief enttäuscht darüber, dass er sie belogen hat. Sie hat schrecklichen Liebeskummer und leidet, denn sie ist davon überzeugt, dass Sindbad ein Diener des bösen Königs ist und sich ihr Vertrauen nur erschliechen hat, damit er Jeanne besser ausschalten kann. Durch ihre Trauer wird sie für die Dämonen ein leichtes Opfer und sie starten einen neuen Angriff auf Jeanne. Aber Sindbad beschützt sie weiterhin. Er will mit allen Mitteln ihr Vertrauen zurück gewinnen.



Als Sindbad dann im Kampf verletzt wird, rettet ihn Jeanne, da sie ihn immer noch liebt. Doch verzeihen kann sie ihm nicht. In der Schule wundert sich Miyako, was mit Chiaki und Maron los ist, da sie sonst doch immer so verliebt waren, sich jetzt aber nur noch streiten. Chiaki überlegt, wie er Maron überzeugen kann und beschließt sie das nächste Mal als er selbst, als Chiaki, zu retten. Dabei wird er fast von einem Dämon getötet. Maron erkennt, dass er sie wirklich liebt und hilft ihm den Dämon zu besiegen. So finden die beiden doch noch zueinander.





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Samantha, 19.07.2012 um 13:07 (UTC):
Ich haße den Film

Kommentar von Roxie, 16.07.2012 um 07:05 (UTC):
Leider kenne ich den Film nich aber ich werde die auge offen heiten !!!

Kommentar von Samantha, 26.06.2011 um 22:58 (UTC):
also ich find die geschichte soooooo süüß *-*
Ich Liebe Jeanne die Kamikaze diebin *_* Es ist einfach so furchtrbar Romantisch *__*
wrm kann es so was nicht im echten Leben geben



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Es waren schon insgesamt 273847 Besucher hier!!!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=