NeJi
  Mein Nachbar Totoro
 
"

Mein Nachbar Totoro



Die 8-jährige Satsuki und ihre kleine Schwester Mei ziehen mit ihrem Vater, einem Universitätsprofessor auf das Land. Sie wollen in der Nähe ihrer Mutter sein, die sich in einem nahe gelegenen Krankenhaus von einer schweren Krankheit erholt. Ihr neues Zuhause ist ein altes Bauernhaus, das einige Zeit unbewohnt war. Eines Tages spielt die kleine Mei im Hof und entdeckt ein winziges Wesen mit einem Sack, das Eicheln sammelt. Sie folgt ihm in den Wald und klettert durch das Gestrüpp. Plötzlich fällt sie in durch ein Loch im Stamm eines riesigen Baumes. Am Ende des Lochs trifft sie auf den fest schlafenden Totoro, eine riesige fellige Kreatur, die fast so groß ist wein ein kleines Haus. Dies ist die Geschichte von Meis und Satsukis Freundschaft mit dem magischen Totoro und seinen Freuden, die für Erwachsene unsichtbar sind und nur von den Kindern, die sie lieben, gesehen werden können. In einer lauen Sommernacht fliegen die Mädchen mit Totoro umher, pflanzen gigantische Bäume, die innerhalb von Minuten wachsen und lassen sich dann hoch oben auf den Ästen nieder. Wenn Sie in Schwierigkeiten stecken, rufen die Mädchen Totoro und seine Freunde zu Hilfe.






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Es waren schon insgesamt 273847 Besucher hier!!!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=